Jahreshauptversammlung des BSV Bruckhausen 1730 e.V. (Foto: privat)

Hünxe. Im vollen Saal der Gaststätte Rühl begrüßte Oberst und 1. Vorsitzender Hans-Ulrich Walbrodt die zahlreich erschienenen Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Bürgerschützenvereins Bruckhausen (BSV Bruckhausen 1730 e.V.). Nach dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder berichtete der Vorstand über die Aktivitäten des Vereines im vergangenen Jahr.

Wie üblich wurden auch in diesem Jahr zahlreiche langjährige und verdiente Mitglieder des Bürgerschützenvereines durch den 1. Vorsitzenden geehrt.

Geehrt wurden

  • Für 25 Jahre: Bruno Meyer, Peter Walbrodt, Jürgen Remberg, Bernd Neukaeter, Adolf Mosmann, Thomas Gerpheide, Christof Bruckmann, Klaus Bohnert, Björn Berger-Lohr und Manfred Benninghoff
  • Für 40 Jahre: Volker Barske und Hans-Werner Kratz
  • Für 50 Jahre: Heinz Knöchelmann, Herbert Driesen, Herbert Marohn und Udo Schwarz
  • Für 60 Jahre: Gerd Lindenkamp

Erstmalig in der Geschichte des Vereines wurden auch Mitglieder für ein 65-jähriges Jubiläum geehrt: Fritz Benninghoff, Heinz Hoof, Heinrich Rommel, Willi Pillekamp und Wilhelm Temberg.

Bei den anschließenden turnusmäßigen Wahlen der Hälfte des gesamten Vorstandes wurden neu- oder wiedergewählt:

  • Oberstleutnant und 2. Vorsitzender           Thomas Gerpheide
  • Leutnant und Schriftführer                              Jan Scholte-Reh
  • Leutnant, 1. Schießwart und Jugendwart     Mario Walbrodt
  • Leutnant und Kompanieführer I         Volker „Picco“ Ocklenburg
  • Leutnant und Kompanieführer IV                  Marius Rohde
  • Leutnant und 1. Fahnenoffizier                      Björn Winkler
  • Feldwebel und Stellv. Kompanieführer I       Marco Bergmann
  • Feldwebel und Stellv. Kompanieführer III     Sven Eickhoff
  • Feldwebel und Stellv. Kompanieführer IV    Paul Geßmann
  • Unteroffizier und 3. Schießwartin              Regina Talarowsky
  • Unteroffizier und 4. Schießwart               Nikolai Beckmann
  • Leutnant und Königsadjutant                         Martin Dürselen
  • Leutnant und Adjutant des Oberstleutnant   Lennart Rohde
  • Unteroffizier und Damenwartin                      Stefanie Friebe

Dabei wird der bisherige Chef der Junggesellen-Kompanie Dustin Meyer durch seinen bisherigen Stellvertreter Marius Rohde abgelöst. Marco Bergmann, der die Funktion des Stellv. Kompanieführers I bereits kommissarisch ausgeübt hat, wurde nun offiziell durch die Versammlung gewählt, während Nikolai Beckmann die bisher vakante Funktion des 4. Schießwartes übernimmt. Nikolai Beckmann ist auch Minister des aktuellen Thrones von König Björn Winkler und Königin Stefanie Friebe. „Ich danke allen scheidenden und weiteren Mitgliedern des Vorstands für die hervorragende und kameradschaftliche Zusammenarbeit für unseren Verein“, freut sich Hans-Ulrich Walbrodt.

 

InfoKlick: www.bsv-bruckhausen.de

Beitrag drucken
Anzeigen