v.l. Mark Jones und Nils Hofferbert (Foto: Philip Jesse)

Kaarst. Am 01. Februar starten die Nationalteams während des IFF-Wochenendes in die Weltmeisterschafts-Qualifikation 2018 in Nitra/Slovakei.

Erstmalig in der Vereinsgeschichte schickt die DJK Holzbüttgen einen Spieler in diesen Wettbewerb der A-Nationalteams: Mark Jones wird für die Auswahl Großbritanniens um einen Platz bei der Weltmeisterschaft 2018 in Prag kämpfen. Mark konnte den britischen Nationalcoach bei einem Sichtungslager im letzten Jahr von seinen Qualitäten überzeugen und will nun mit dem UK-Team den ganz großen Wurf schaffen.

Ebenso darf Nils Hofferbert am kommenden Wochenende in Dänemark mit der deutschen U19-Nationalmannschaft wichtige Erfahrungen in Trainings und Testspielen sammeln.

Die DJK Holzbüttgen wünscht den beiden Spielern Erfolg und viel Spaß bei ihren Missionen.

 

InfoKlick: http://www.floorball.org/pages/EN/Mens-WFC-2018

Beitrag drucken
Anzeigen