v.l. Waltraud Beyen, Nerman Ahrazoglu, Martina Meeuvissen, Dorothee Reinhartz, Bernadette Thielen (Foto: privat)

Neuss. Die CDU Frauen freuen sich, 400 Euro an Spenden zugunsten eines Projektes der „Himmelblauen Traum Fabrik“ für Sozialtrainings im Barbaraviertel übergeben zu können.
Die traditionelle Sammlung unterstützt damit wie jedes Jahr ein besonderes soziales Projekt in Neuss.

„Warum in die Ferne schweifen?“, so lautet das Motto der FU-Vorsitzenden Martina Meeuvissen. „Ich bin jedes Jahr aufs Neue begeistert, von Vereinen in Neuss zu erzählen und den konkreten Projekten, die dahinterstecken.“

„Es ist großartig, wenn unser lokales Engagement noch bekannter geworden ist“, so Dorothee Reinartz, Vorstandsmitglied des Himmelblauen Traumfabrik e.V., die sich für die Spenden bedankt.

Erfahrungen und Engagement von Frauen bereichern unsere Gesellschaft! Die Frauen Union trifft sich jeden ersten Dienstag im “Weißen Haus” zu einem monatlichen Stammtisch, zu dem alle Frauen herzlich eingeladen sind.

Beitrag drucken
Anzeigen