(Symbolfoto)

Dinslaken. Samstag gegen 17:00 Uhr traf ein 15-Jähriger aus Dinslaken vor dem Rathaus,in der Nähe des Ententeiches, auf drei Jugendliche, die er zum Teil flüchtig kannte. Man begrüßte sich per Handschlag. Hierbei erhielt er von einem der Jugendlichen unvermittelt einen Schlag gegen den Kopf. Er fiel zu Boden. Der Schläger durchsuchte seinen Rucksack und entnahm Bargeld aus der Geldbörse. Anschließend entfernten sich die drei Jugendlichen.

Der 15-Jährige selbst suchte kurz nach dem Vorfall in Begleitung seines Vaters die Wache in Dinslaken auf und erstattete Anzeige.

Beschreibung der Tatverdächtigen:

  • 1. Person: männlich, ca. 15-17 Jahre, ca. 175cm, schwarze Haare, normale Statur, dunkler Trainingsanzug NIKE
  • 2. Person: männlich, ca. 15-17 Jahre, ca. 180cm, blonde Haare, muskulöse Statur, Bekleidung unbekannt
  • 3. Person (der Schläger): männlich, ca. 15-17 Jahre, ca. 185cm, offenbar südländischer Herkunft, braune Augen, dunkle Haare, leicht gebräunte Haut, dunkle Kleidung

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel: 02064/622-0 (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen