Die Geschichte vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat (Pressefoto : Gebrüder Buttermann)
Anzeige

Neuss. Am kommenden Wochenende bietet das TAS (Theater am Schlachthof), Blücherstr. 31 in 41460 Neuss drei Aufführungen an:

Schauspiel: Lampenfieber

Das neue Solo-Theaterstück von und mit Markus Veith

Samstag 27.01.2018 um 20 Uhr

Der Schauspieler hat sein Abendwerk getan. Die Aufführung war erfolgreich, das Publikum begeistert, der Applaus üppig. Nun sitzt er in seiner Garderobe … gemeinsam mit seinen Zuschauern. Und zwischen Kostüm und Schminke plaudert er aus dem Nähkästchen: Von den Splittern der Bretter, die die Welt bedeuten. Über Texthänger, Pleiten und Pannen, Schein und Sein und die großen Heldinnen und Helden seines Metiers -Rühmann, Fröbe, Monroe, Ustinov, Leander. Anekdotenreich und humorvoll, mit viel Liebe, Respekt und Biss zerlegt er das Show-Business, das like no Business ist.

Text & Spiel: Markus Veith

Regie: Tony Glaser

——

Kindertheater: Die Geschichte vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

von Ines Müller-Braunschweig, nach W. Holzwart und W. Erlbruch

Theater für Menschen ab 3 Jahren

Sonntag 28.01.2018 um 15 Uhr Premiere (Ausverkauft!)

Als der kleine Maulwurf seinen Kopf aus der Erde streckt, um zu sehen, ob die Sonne schon aufgegangen ist, passierte es…. Ein brauner Haufen landet direkt auf seinem Kopf. „So eine Gemeinheit!“, ruft der kleine Maulwurf, aber kurzsichtig, wie er ist, kann er niemanden entdecken. Und so beginnt eine turbulente Suche nach dem Schuldigen. Der Reihe nach besucht er die anderen Tiere in seiner Umgebung, um dem Täter auf die Schliche zu kommen. Doch weder der weiße Klecks der Taube, noch die dicken Pferdeäpfel oder die Hasen- und Ziegenköttel passen so recht zu dem Haufen auf seinem Kopf….

Mit: Monika Sobetzko, Barbara Wegener

Regie: Katja Lillih Leinenweber

——

Karolin Stern (r.) und Anna Warntjen (Foto: KATHARINA KREISCHE)

Kabarett: Warntjen & Stern

Die Kabarett-WG

Ab heute glücklich

Sonntag, 28.01.2018 um 19 Uhr

Anna und Karo haben etwas Großartiges vor: Sie wollen in ihrem neuen Programm „Ab heute glücklich!“ die absolute Glücksformel präsentieren. Die Beiden haben in ihrer Kabarett-WG Nächte lang gegrübelt, recherchiert und wildfremde Leute befragt: Was ist Glück?

Begleiten Sie die beiden auf ihrem amüsanten Weg zu schrägen Wohlfühl-Therapeuten, selbst ernannten Wellness-Gurus und auf die handtuchbesetzten Sonnenliegen dieser Welt. Werfen Sie mit ihnen einen tiefen Blick unter die Teppiche deutscher Wohnzimmer und in die seelischen Abgründe zutiefst frustrierter Vorstandssekretärinnen.

Von und mit: Karolin Stern und Anna Warntjen

Regie: Martin Maier-Bode

Beitrag drucken
Anzeigen