Die Geschwindigkeitsanlage ist von bislang Unbekannten beschädigt worden (Foto: Polizei)

Dormagen. In der Nacht zu Sonntag (21.01.) beschädigten unbekannte Täter mit brachialer Gewalt die an der Kreuzung Franz-Gerstner-Straße (L380) / Provinzialstraße (L280) neu installierte Blitzanlage der Stadt Dormagen. Zudem gingen sie eine in der Nähe befindliche Fußgängerampel an. Die Blitzanlage ist derart beschädigt, dass die Funktionsfähigkeit nicht mehr gegeben ist.

Ein Ermittlungsverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung führt die Kripo Dormagen. Die Geschwindigkeitsüberwachung an besagter Kreuzung soll dazu beitragen, schwerwiegende Verkehrsunfälle und deren Folgen zu verhindern. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen