Das BiZ-Team der Agentur für Arbeit Krefeld, von links: Alexander Honrath, Ursula van Gemmern, Silke Gründig und Jürgen Kremer (Foto: Agentur für Arbeit Krefeld)

Krefeld. Das Berufsinformationszentrum (BiZ) ist die Adresse für alle Bürgerinnen und Bürger, die sich zu Themen rund um Bildung, Beruf und Arbeitsmarkt informieren möchten. Dabei gibt es vielfältige Möglichkeiten. So sind die Online-Suche nach Ausbildungs- oder Arbeitsstellen und das Erstellen professioneller Bewerbungsunterlagen möglich.

2013 wurde das BiZ in Krefeld umgebaut und neu ausgestattet. „Wir haben hier die besten Voraussetzungen, um für alle Bürgerinnen und Bürger in Krefeld und im Kreis Viersen grundlegende Informationen zu Arbeit und Beruf aufzurufen und bei Fragen diesbezüglich zu helfen“, sagt Alexander Hohnrath.

Das BiZ ist in vier Themenbereiche aufgeteilt: Arbeit und Beruf; Ausbildung und Studium; Bewerbung; Internationales. „Wir möchten, dass die Menschen sich bei uns direkt zurechtfinden können, das können wir mit der Aufteilung sicherstellen. Wir unterstützen gerne, wenn Informationen benötigt werden“, zeigt Ursula van Gemmern die Inhalte des BiZ.

Gerade bei der Suche nach einer Ausbildung benötigen Jugendliche Unterstützung, da es in Deutschland eine große Anzahl an Ausbildungsberufen gibt. Hier kann das BiZ eine erste Anlaufstelle sein und Informationen weitergeben. „Wir wollen sicherstellen, dass die Jugendlichen, die zu uns kommen, erste Informationen zur Berufswahl finden. Danach greift das gute Angebot unserer Berufsberatung“, so Jürgen Kremer.

In Krefeld gibt es außerdem jeden Donnerstag eine Infoveranstaltung zu verschiedenen Ausbildungsberufen. „Wir haben inzwischen einen großen Pool an Ausbildungsbetrieben, die auch nicht so bekannte Ausbildungsberufe vorstellen. Wir wollen helfen, dass Jugendliche sich umfassend informieren können und direkt aus erster Hand erfahren, was Inhalte der jeweiligen Ausbildung sind“, so Silke Gründig, die diese Reihe plant.

Für Personen, die bereits im Arbeitsleben sind, gibt es auch verschiedene Angebote. So können Menschen, die lange keine Bewerbung mehr geschrieben haben, über eine Voranmeldung einen Bewerbungscheck im BiZ buchen. Dieser ist kostenlos und hilft die Unterlagen auf den aktuellsten Stand zu bringen. Der Bewerbungscheck wird für Arbeits- und Ausbildungssuchende angeboten.

Die vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um die Belange der Personen, die ins BiZ kommen, führen den Bewerbungscheck durch und geben Tipps und Anregungen in den Bereichen Arbeit und Ausbildung.

Informationen zu den Vorträgen, Seminaren und Workshops sowie kurzfristige Terminänderungen werden auf unserer Internetseite www.arbeitsagentur.de unter der Rubrik „Veranstaltungen und Neuigkeiten → Finden Sie Veranstaltungen in Ihrer Nähe“ angezeigt.

 

Das BiZ Krefeld hat folgende Öffnungszeiten:

  • Mo. – Mi. 08:00 – 16:00 Uhr
  • Do. 08:00 – 18:00 Uhr
  • Fr. 08:00 – 13:00 Uhr

Bewerbungscheck für Ausbildungsplatzsuchende oder Arbeitsplatzsuchende: Dazu ist eine Anmeldung unter 02151 92-2200 bzw. Krefeld.BiZ@arbeitsagentur.de erforderlich.

Terminvereinbarung Berufsberatung, Arbeitsuchend- und Arbeitslosmeldung kann über die kostenfreie Hotline 0800 4 5555 00 erfolgen.

Beitrag drucken
Anzeigen