Der Start der Laufstrecke im vergangenen Jahr (Foto: Anna Stenpaß)

Dinslaken/Kreis Wesel. Am kommenden Wochenende lädt der Reiterverein Dinslaken Hiesfeld zum wiederholten Male die Mehrkämpfer unter den Pferdesportlern ein.

Im Rahmen der Vierkampf-Veranstaltung des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. werden wieder viele Aktive an den Start gehen. Über ein dreistelliges Nennungsergebnis freuen sich neben den Ausrichtern vom RV Dinslaken Hiesfeld, auch die verantwortliche Kreisjugendwartin Ilona Franken, sowie ihre Stellvertreterin Bettina Koch.

Die Anforderungen, die an die Teilnehmer gestellt werden umfassen am Samstag eine Prüfung im Schwimmbecken des DINamare Stadtwerkebad, sowie eine Laufstrecke im an die Reitanlage grenzenden Waldgebiet.

Am Sonntag reisen die Aktiven dann mit ihren vierbeinigen Sportpartnern zum Reiterverein Dinslaken Hiesfeld. Dann stehen für alle Paare eine Dressur- und eine Springprüfung auf dem Plan.

Der Ausrichter konnte sich übrigens kürzlich über eine besondere Auszeichnung freuen. Denn beim Kreis-Vierkampf im vergangenen Jahr auf der heimischen Anlage, zeigten sich die Vereinsreiter so erfolgreich, dass sie dafür erst kürzlich mit dem Jugendsportförderpreis der Stadt Dinslaken ausgezeichnet wurden.

Beitrag drucken
Anzeigen