Heute begrüßten Polizeipräsident Frank Richter und Thomas Weise, Vorsitzender der Polizeistiftung David und Goliath, den kleinen Schutzmann und seine vielen Doppelgänger (Foto: Polizei)
Anzeige

Essen/Mülheim. Heute, 15. Januar, beginnt ein neuer Schutzmann seinen Dienst im Polizeipräsidium für Essen und Mülheim. Anton heißt der neue Kollege, der von nun an für den Bereich Stressabbau und Kinderlachen zuständig ist. Polizeipräsident Frank Richter und Thomas Weise, Vorsitzender der Polizeistiftung David und Goliath, begrüßten den kleinen Schutzmann und seine vielen Doppelgänger.

Gegen eine Spende von mindestens 5 Euro können Sie Ihren eigenen Anton mit nach Hause nehmen. Die Spende kommt der Polizeistiftung David und Goliath zugute. Diese unterstützt Kinder und Familien, wenn diese zum Beispiel Opfer einer Straftat geworden sind oder an Verkehrsunfällen beteiligt waren. Unter dem folgenden Link bietet David und Goliath die Möglichkeit der direkten Online-Bestellung: http://www.psvmh-shop.de. Natürlich wird Anton die Polizistinnen und Polizisten auch auf Veranstaltungen begleiten und kann von dort an auch mit Ihnen Streife fahren.

Neben der Polizeiarbeit liebt Anton Ausflüge und Reisen. Schnappschüsse der Abenteuer können Sie an „anton.essen@polizei.nrw.de“ schicken. Die schönsten Bilder veröffentlicht die Polizei über Instagram. Antons eigener Account heißt „anton_polizei_essen“.

Wir freuen uns über Reiseberichte der kleinen Antons und heißen ihn herzlich willkommen!

Beitrag drucken
Anzeigen