(Foto: Radomski)

Krefeld/Moers. Die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Kerstin Radomski hat sich am Silvestertag bei all denjenigen bedankt, die das ganze Jahr für die Bürgerinnen und Bürger im Einsatz sind.

Zum Auftakt ihrer Tour übergab sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Krefelder Pflegeeinrichtung Kursana Residenz selbst gebackene Glücksschweine und bedankte sich damit stellvertretend bei allen Pflegerinnen und Pflegern für deren unverzichtbare Arbeit.

Nächste Station war die Elefanten-Apotheke in Moers. Dort sprach Frau Radomski mit dem diensthabenden Apotheker. „Eine sehr gute Versorgung mit Medikamenten rund um die Uhr ist durch Ihre Notdienste gewährleistet“, hob die Abgeordnete hervor.

„Die Silvesternacht ist in jedem Jahr ein besonderer Einsatzanlass für unsere Feuerwehr und Polizei. Während die Menschen ausgelassen und fröhlich feiern, sorgt eine Vielzahl von Einsatzkräften für unsere Sicherheit. Hierfür möchte ich mich besonders bedanken“, betonte Kerstin Radomski bei ihren Besuchen der Polizeistation in Moers und der Hauptfeuerwehrwache in Krefeld.

„Durch meinen Besuch möchte ich zum Ende des Jahres meine Wertschätzung und Dankbarkeit zum Ausdruck bringen“, so die Bundestagsabgeordnete Kerstin Radomski abschließend.

(Foto: Kerstin Radomski)
Beitrag drucken
Anzeigen