„Labbes & Drickes“ bringt das Publikum mit ihrem Zwiegespräch zum Lachen. (Foto: privat)

Moers. Keine 5. Jahreszeit in Moers ohne Karneval für Senioren. Am Sonntag, 28. Januar, findet von 15 bis 18 Uhr der traditionelle Sparkassen-Seniorenkarneval im Kulturzentrum Rheinkamp (Kopernikusstraße 11) statt. Einlass ist um 14.30 Uhr.

Veranstalterin ist die Sparkasse am Niederrhein in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Soziales der Stadt Moers. Karten sind ab Mittwoch, 3. Januar, in der Stadtinformation, Kirchstraße 27a/b erhältlich (Öffnungszeiten: wochentags von 10 bis 13.30 Uhr sowie von 14 bis 17.30 Uhr, samstags bis 13 Uhr). Im Eintrittspreis von 10 Euro (mit Moers-Pass: 5  Euro) sind neben dem abwechslungsreichen Programm die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus, die Aufbewahrung der Garderobe und ein Freigedeck (Kaffee und Kuchen) enthalten.

Das Programm hat der Elferrat Moers-Eick zusammengestellt. Unter anderem treten das Prinzenpaar Nobbi I. und Tina I., das musikalische „Duo Kosmac“, „Die Schnuckis“, die „Elfengarde“, „Expressive“ und die „Ruhrgarde“ (Tanz-Shows) auf. Viele Lacher verspricht das Zwiegespräch der besonderen Art mit „Labbes & Drickes“. Stimmungssänger HaPe Jonen und Entertainer Dirk Elfgen sorgen für musikalische Highlights.

Infobox: Taxifahrten für Menschen mit Behinderung (nur mit Berechtigungsausweis) können unter folgenden Rufnummern frühzeitig gebucht werden: 0 28 41 / 55555 oder 73333 oder 9 31 99 17 oder 1 69 44 30 oder 9 99 29 99. Weitere Informationen zur Veranstaltung: Telefon 0 28 41 / 201-802 (vormittags).

Beitrag drucken
Anzeigen