(Foto: privat)

Xanten. Mit 36:66 Punkten verloren die Oberligamädchen der Xanten Romans zuhause gegen Borken-Hoxfeld.

Eine unnötige Niederlage. Die Hoxfelder waren von der ersten Minute an wacher auf dem Spielfeld und ließen den Domstädterinnen keine Chance. Angriffe der Romans waren viel zu selten und mit schnellen Fast Breaks erzielte Borken Punkt um Punkt.

Erst im letzten Viertel besannen sich die Romans auf ihre Stärken, konnten aber an der Niederlage nichts mehr ändern.

Es spielten: Meckl, Redmann, Peters, Gatermann, Mehnert, Möckel, Simon, Nienhuysen, Frerix und Billion

Beitrag drucken
Anzeigen