Franz-Josef Spölmink (Mitte, hinten) und Dieter Schauenberg (Mitte, vorne) stellten zusammen mit den anderen Autoren das neue Alpen-Lexikon vor. Bürgermeister Thomas Ahls (3.v.l.) und Sparkassen-Vorstand Bernd Zibell (ganz links) gratulierten herzlich (Foto: privat)

Alpen. Am neuen Alpen-Lexikon haben insgesamt 30 Autorinnen und Autoren mitgeschrieben. In der Gemeindebücherei stellte der Heimat- und Verkehrsvereins (HVV) das neue Buch jetzt vor. „Es ist ein Werk von Alpenern für Alpener und Menschen geschrieben, die sich für unsere schöne Gemeinde interessieren“, sagte HVV-Vorsitzender Franz-Josef Spölmink. Die Kulturstiftung der Sparkasse am Niederrhein ermöglichte den Druck mit einem Zuschuss von 2000 Euro. Der Verkaufspreis liegt bei 14,50 Euro.

Der ehemalige Lehrer Dieter Schauenberg hatte bereits vor zwölf Jahren das erste Alpen-Lexikon initiiert. Für die Neuauflage haben er und die anderen Autoren viele Artikel gründlich überarbeitet und insgesamt 21 neue hinzugefügt. Dieter Schauenbergs Sohn hat viele neue Fotos gemacht. Und auch bei Satz und Layout hatte der Arbeitskreis professionelle Unterstützung. Sparkassen-Vorstand Bernd Zibell gratulierte zu der hervorragenden Arbeit. Bürgermeister Thomas Ahls freute sich auch darüber, dass er jetzt wieder ein schönes Geschenk aus Alpen an auswärtige Besucher und Gäste weitergeben kann. Denn die alte Auflage war längst vergriffen.

Beitrag drucken
Anzeigen