(Foto: privat)

Krefeld. In der Woche vor Heiligabend gibt es wieder viel Musik in der Kapelle des Hospizes am Blumenplatz.

Am Montag (18. Dezember) kommen wieder die Jagdhornbläser von Schloss Krickenbeck zum Konzert in das Hospiz am Blumenplatz. Sie spielen beliebte Weihnachtslieder auf klassischen Blasinstrumenten. Das Konzert beginnt am 18. Dezember um 18 Uhr und dauert rund eine Stunde.

Zum Mitsingen lädt dann am Freitag (22. Dezember) der Krefelder Alleinunterhalter Charly Nießen ein – er kommt mit Gitarre und möchte die Zuhörer musikalisch aktivieren und mit ihnen eine schöne Zeit verbringen. Das rund einstündige Konzert beginnt um 16 Uhr, danach ist gemütliches Beisammensein im Wintergarten.

Besucher sind bei beiden Terminen willkommen. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Hospiz Stiftung Krefeld sind gern gesehen.

Die Adresse: Hospiz am Blumenplatz, Jägerstr. 84, Krefeld

Beitrag drucken
Anzeigen