Julian Hoffmann, Wehrführer Christoph Rudolph, Hans-Jürgen Hoffmann, Christian Simon, Reinhard Weichelt, Luca Neuhaus, Nico Saß, Sebastian Gemerzki, stellvertretender Löschzugführer Guido Krothofer und Löschzugführer Volker Scholz (v.l.) beim Kameradschaftsabend des Löschzugs Repelen am 2. Dezember. (Foto: privat)
Anzeige

Moers. Große Ehre für verdiente Kameraden: Beim Kameradschaftsabend des Löschzuges Repelen der Freiwilligen Feuerwehr Moers am Samstag, 2. Dezember, beförderte Wehrführer Christoph Rudolph in Anerkennung ihrer guten Dienstleistungen mehrere Wehrleute. Reinhard Weichelt ist nun Feuerwehrmann. Luca Neuhaus, Julian Hoffmann und Thomas Gödde tragen jetzt den Dienstgrad Oberfeuerwehrmann. Hauptfeuerwehrmann ist Christian Simon. Sebastian Gemerzki wurde zum Oberbrandmeister befördert.

Zudem haben die Wehrleute an dem Abend die Ehrung von Nico Saß nachgeholt. Er hat das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber für die 25-jährige treue Pflichterfüllung im Dienste der Feuerwehr erhalten. Stellvertretend für den Minister für Inneres und Kommunales des Landes NRW hat Wehrführer Rudolph die Auszeichnung überreicht. Er gratulierte allen Kameraden und dankte für den Einsatz.

Beitrag drucken
Anzeigen