(Foto: Projekt LebensWert)

Duisburg. Mait Werthmann, engagierter Inhaber der Alpha-Apotheke in Neumühl hatte in diesem Sommer eine Idee zur Förderung sozialer Projekte in Neumühl. Er hatte von der Kinderlernküche des Projekt LebensWert gehört und wollte dies mit einer Waffelbackaktion zusammen mit Filialleiter Dr. Marc Heipke und seinen Mitarbeitern unterstützen.

So gab es im August in der Neumühler Apotheke an jedem Mittwoch insgesamt fünfmal frisch gebackene Waffeln und Kaffee für den guten Zweck. Die Kunden konnten sowohl bar, aber auch mit ihren gesammelten Alpha-Talern zahlen.

„Unsere Kunden kamen und fragten, wann es denn das nächste Mal Waffeln gäbe“, freut sich Barbara Heisler, die die Koordinierung der Aktion übernommen hatte. Der Erlös in Höhe von 500,- Euro konnte jetzt an Pater Tobias für die Kinderlernküche übergeben werden.

Weil Alpha auch Anfang heißt und Mait Werthmann mit seinem Team und Pater Tobias voll Energie für die gute Sache sind, beschlossen beide, dass dies nicht die letzte Aktion war und träumten schon von der Nächsten.

Beitrag drucken
Anzeigen