Zehn von über 1.000 Teilnehmern der „Büsch-Emmer-Fotoaktion“ waren die Glücklichen, die einen Brot-Sommelier-Abend mit Norbert Büsch (im weißen Sakko, hinten) gewonnen haben (Foto: Büsch)

Kamp-Lintfort/NRW. Zehn glückliche Gewinner haben jetzt ihre Hauptpreise eingelöst, die sie bei der „Emmer-Fotoaktion“ der Handwerksbäckerei Büsch gewonnen haben. Ausgewählt wurden sie aus über 1.000 Einsendungen, die aus ganz Nordrhein-Westfalen kamen. Sie alle hatten das von Büsch zur Verfügung gestellte Emmer-Saatgut eingepflanzt, ihr Wachsen fotografiert und ihr Foto danach auf der Büsch-Website hochgeladen.

Ihr Gewinn war ein stimmungsvoller, mehrstündiger Abend im Stammhaus der Bäckerei in Kamp-Lintfort. Bäckermeister und Brot-Sommelier Norbert Büsch erläuterte unterschiedliche Brotsorten von Kartoffelkruste über Multikorn, Klosterbrot und Lintforter Bergmann bis zum mehrfach prämierten Milchweiss und schulte die Geschmackssinne der Teilnehmer. Natürlich durfte das brandneue Emmer-Brot in der Verkostung nicht fehlen. Norbert Büsch empfahl darüber hinaus im Rahmen von „food pairing“ das, was an Käse und Weinen am besten zu dem jeweiligen Brot passt. Und ließ die Gewinner natürlich auch seine Empfehlungen probieren.

Im Anschluss an die umfangreiche Verkostung lud er die Gewinner noch zu einem Rundgang durch die Backstube ein.

Beitrag drucken
Anzeigen