(Symbolfoto)

Moers. Die Stadt Moers bittet alle Hundehalterinnen und Hundehalter aktuell um Vorsicht beim Gassigehen. Am Mittwochmorgen, 29. November, hatte eine aufmerksame Bürgerin in einem Bereich zwischen Schloss- und Freizeitpark einen Fleischköder mit Nägeln gefunden. Sie hat direkt den Fachdienst Ordnung informiert. Eine Anzeige gegen unbekannt ist bereits gestellt.

Zudem sind ab sofort Außendienstmitarbeiter zu verschiedenen Zeiten in beiden Parks unterwegs. In dem Zusammenhang bittet die Stadt Moers auch noch einmal, die Anleinpflicht in Grünlagen zu beherzigen. Unangeleinte Hunde sind einer höheren Gefahr ausgesetzt, etwas Gefährliches zu fressen.

Beitrag drucken
Anzeigen