(Symbolfoto)

Hamminkeln/Duisburg. Update 30.11.2017: Die Identität der Verstorbenen steht jetzt fest. Bei der Leiche handelt es sich um eine damals 45-jährige Frau aus Hamminkeln. Sie war Ende 1982 bei der Polizei vermisst gemeldet worden. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern weiter an. Auch die Spurensicherung ist derzeit vor Ort.

Am Montagmittag (27. November) fanden Zeugen bei Bauarbeiten an der Schlederhorster Straße in Hamminkeln einen vergrabenen Leichnam und alarmierten die Polizei. Die Beamten sicherten den Tatort und richteten eine Mordkommission in Duisburg ein.

Der skelettierte Leichnam ist am Dienstagnachmittag obduziert worden. Die Ermittlungen zur Identität der Person und der Todesursache noch an. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen