(Symbolfoto)

Dinslaken. Am 25.11.2017 gegen 18:00 Uhr ging ein 20-jähriger Mann aus Dinslaken die Weststraße in Richtung der Otto-Brenner-Straße entlang. Unvermittelt wurde er von drei männlichen Personen angesprochen, die unter Vorhalt von Messern die Herausgabe seines Handy forderten. Nachdem der 20-jährige Mann dieses ausgehändigt hatte, flüchteten die drei Täter zu Fuß in Richtung der Otto-Brenner-Straße.

Die drei Täter waren ca. 30 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, von schmaler Statur, hatten dunkle kurze Haare, trugen dunkle Wollmützen und hatten ein südländisches Erscheinungsbild. Sie sprachen mit Akzent.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte unter der Telefonnummer 02064-6220 an die Polizeiwache Dinslaken. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen