(Symbolfoto: Christian Voigt/LokalKlick)

Dinslaken. Am 25.11.2017 gegen 22:55 Uhr gingen eine 35-jährige Frau und ein 45-jähriger Mann aus Dinslaken einen Hinterhof zu einer Geschäftszeile, in der sich auch ein Wettbüro befindet, an der Friedrich-Ebert-Straße entlang. An den Hintereingängen der Geschäfte bemerkten sie eine männliche maskierte Person, die unvermittelt eine Pistole in ihre Richtung hielt, als sie näher kamen. Das Paar rannte sofort in Richtung der Friedrich-Ebert-Straße davon. Die Person folgte und flüchtete anschließend in Richtung der Wiesenstraße.

Sie war ca. 170 cm groß, trug eine schwarze Maske, vermutlich eine Sturmhaube, hatte eine schlanke sportliche Statur und war bekleidet mit einer schwarzen Hose und schwarzen Handschuhen. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizeiwache Dinslaken unter der Telefonnummer 02064-6220. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen