Der Mülheimer Tanz-Turnier-Club (TTC) bietet ein kostenloses Präventionsangebot für Menschen ab 60 (Foto: BZgA – AlltagsTrainingsProgramm - A. Bowinkelmann)

Mülheim. Männer und Frauen ab 60 Jahren, die ihren Alltag nachhaltig aktiver gestalten möchten, finden jetzt beim Mülheimer Tanz-Turnier-Club (TTC) ein kostenloses Präventionsangebot.

Das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) wird seit 2014 von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt. Es soll ältere Menschen darin unterstützen, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden durch mehr körperliche Aktivität im Alltag möglichst lange zu erhalten und damit das Risiko, von den typischen altersbedingten Krankheiten betroffen zu sein, zu mindern. Denn regelmäßige körperliche Aktivität hält das Herz-Kreislaufsystem sowie das Gehirn in Schwung und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

Die Teilnehmer erlernen in zwölf einstündigen Kurseinheiten unter Anleitung eines geschulten Übungsleiters, wie sie den Alltag drinnen und draußen als Übungs- und Trainingsmöglichkeit entdecken und somit mehr Bewegung in Ihr tägliches Leben einbauen können. Der Kurs startet am Donnerstag, 30. November, um 15:45 Uhr in den TTC-Clubräumen an der Zeppelinstraße 193 (Nähe Haltestelle Hauptfriedhof). Über Anmeldungen freut sich Übungsleiter Peter Schemkes unter der Telefonnummer 02066 4695876.

Beitrag drucken
Anzeigen