(Symbolfoto: Christian Voigt/LokalKlick)

Krefeld. Unbekannte sind am Freitag (24. November 2017) in eine Wohnung an der Straße Am Vaterhaus eingebrochen. Zwischen 15:30 und 18:00 Uhr hebelten sie die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung auf und durchsuchten die Wohnung nach Wertgegenständen. Sie flüchteten vermutlich ohne Beute. Am Samstagmorgen (25. November 2017) gegen 4:10 Uhr sind Unbekannte in eine Garage an der Elisabethstraße eingebrochen. Die Ermittlungen zur Beute dauern an.

Zwei bislang unbekannte Täter überfielen am gestrigen Abend (24. November 2017) eine Tankstelle an der Hülser Straße und erbeuteten Bargeld und Zigaretten. Gegen 21:14 Uhr bedrohte ein bislang Unbekannter die 19-jährige Angestellte mit einem Messer und erbeutete Bargeld und Zigaretten. Die Beute packte er in eine mitgebrachte Netto-Plastiktüte. Ein weiterer Mann stand währenddessen im Eingangsbereich des Verkaufsraums „Schmiere“. Beide Täter flüchteten nach der Tat zu Fuß über die Klever Straße in Richtung Venloer Straße.

Ein Täter war etwa 20-22 Jahre alt und bekleidet mit einer blauen oder grauen Jeans, weißen Turnschuhen der Marke „adidas Superstar“ und trug einen dunklen Anorak. Unter der Kapuze trug er eine Wollmütze mit einer weißen Aufschrift. Der Mann war maskiert mit einem rot-weiß karierten Tuch und sprach akzentfreies Deutsch.

Der zweite Täter war ebenfalls etwa 20-22 Jahre alt, wird als schlank beschrieben und trug auffällig blaue (stahlblaue) Turnschuhe, die auf der Oberseite rot oder orangefarben abgesetzt waren. Die Sohle war weiß umrandet. Ferner war er bekleidet mit einer hellblauen Jeans und einer schwarzen Jacke mit weißer Aufschrift auf dem Rücken.

Für Hinweise in allen Fällen wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Ein Streifenwagen der Polizei stieß am Samstagmorgen (25. November 2017) an der Kreuzung Blumentalstraße/Nassauerring mit einem Hyundai zusammen. Es wurde niemand verletzt. Die beiden 46 und 27 Jahre alten Polizisten befanden sich um 5:10 Uhr mit Blaulicht auf dem Weg zu einem Brand. Als sie die Kreuzung überquerten, stießen sie mit dem Hyundai einer 48-jährigen Frau zusammen, die von der Blumentalstraße in den Nassauerring einbog. Bei der Kollision entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen