v.l.: Ingo Brohl und Julia Zupancic (4denker), Michael Rüscher (IHK Niederrhein), Paul Bandi (Medipee) und Frank Willems (M&P) (Foto: 4Denker/Sabrina Schürings)

Moers. IHK-Geschäftsführer Michael Rüscher besuchte eine sicherlich in Moers und am Niederrhein vergleichsweise einmalige Bürogemeinschaft im Technologiepark Eurotec. Dort haben sich drei junge Unternehmen mit zusätzlich angeschlossenem Co-Workingspace auf einer großen Büroetage zusammengetan. Sie teilen ihre Ideen und Netzwerke und bündeln ihre Fähigkeiten. Angeführt wird die Bürogemeinschaft von Frank Willems, Geschäftsführer der Unternehmensberatung M&P GmbH, dessen Schwerpunkt in der Gründungsberatung und als Business Angel für Medizintechnik-Start-Ups liegt.

Dazu gehört auch die Medipee GmbH, mit ihren Gründern und Geschäftsführern Paul Bandi und Thomas Prokopp. Das Start-Up will die vielseitigen Informationen des menschlichen Urins über ein Gerät an der heimischen Toilette und entsprechende Anwendungen für das Gesundheitsmonitoring für zu Hause nutzbar machen.

Nachdem Medipee mehrere Innovationspreise gewonnen hat, findet gegenwärtig über Deutschlands größte Crowdinvesting-Plattform Companisto eine weitere Finanzierungsphase statt. Über die Plattform können sich Privatpersonen an Medipee beteiligen.

Die 4denker UG mit ihren Geschäftsführern Julia Zupancic und Ingo Brohl ist in der Strategie- und Marketingberatung tätig. Sie betreibt auch den Co-Workingspace in dem gegenwärtig weitere fünf kreative Einzelunternehmer arbeiten. Diese sind aus der Internetbranche, Marketingberatung, Foto- und Filmesparte sowie der Modebranche.

Michael Rüscher: „Ich bin positiv überrascht über die Innovationskraft und das Know-how, das in dieser Moerser Bürogemeinschaft zusammengekommen ist. Die vorgestellten Projekte und Entwicklungen, insbesondere die Unternehmensidee und der Entwicklungsstand der Medipee, haben mich schon beeindruckt. Unsere IHK wird die Unternehmen gern  auf dem weiteren Weg unterstützen und mit ihnen im Austausch bleiben.“

Beitrag drucken
Anzeigen