Wieder einmal veranstaltet der Baerler Heimat- und Bürgerverein am ersten Adventswochenende den Weihnachtsmarkt (Foto: privat)

Duisburg. Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt, veranstaltet vom Baerler Heimat- und Bürgerverein, begeistert mit seinem dörflichen Charme jedes Jahr aufs Neue viele Besucher aus dem Umkreis.

An den hübsch dekorierten Ständen der Kunsthandwerker und Hobbykünstler gibt es Gelegenheit erste Weihnachtsgeschenke zu erwerben. Winzerglühwein, warme Cocktails und Pulled Pork frisch aus dem Smoker duften verführerisch. Überhaupt bietet das kulinarische Angebot für jeden Gaumen etwas. Das Café im Gemeindesaal ist geöffnet und dort auf der Bühne stimmen Chöre und Musikgruppen aus der Region auf die Adventszeit ein.

Mit finanzieller Unterstützung von Sponsoren gibt es zur Freude der Kleinen wieder ein Kinderkarussell. Bastelangebote an den Ständen der Grundschule und des Baerler Turnvereins beschäftigen die Kinder und geben den Eltern Gelegenheit in Ruhe über den Weihnachtsmarkt zu bummeln. An beiden Tagen schaut der Nikolaus mit süßen Überraschungen vorbei. Samstag startet der Markt um 14:00 Uhr mit einer ökumenischen Familienandacht auf dem Gelände.

Für die 28. Auflage der Veranstaltung wird schon seit Jahresbeginn von den ehrenamtlichen Helfern geplant und organisiert. Tatkräftige Hilfe kommt dabei von vielen Baerler Vereinen. Ein Team kreativer Frauen aus dem Ort hat gebastelt um den Markt wieder liebevoll zu dekorieren.

Genießen auch sie die gemütliche und familienfreundliche Atmosphäre des Baerler Weihnachtsmarktes.

Kleiner Tipp: 400m vom Markt stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

  • Samstag, den 2. Dezember von 14:00-21.00 Uhr
  • Sonntag, den 3. Dezember von  11:00-18:00 Uhr

Ort: Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Baerl, Schulstraße 5, 47199 Duisburg

Beitrag drucken
Anzeigen