(Symbolfoto)

Moers/Dinslaken/Kamp-Lintfort/Wesel. In der Zeit von Dienstag, 17.45 Uhr, bis Mittwoch, 07.10 Uhr, brachen Unbekannte das Rolltor einer Werkstatt an der Hanielstraße in Dinslaken auf. Aus den Räumlichkeiten entwendeten die Einbrecher einen grauen BMW (amtliches Kennzeichen: DIN-MI 237) und einen blauen Citroen Berlingo (amtliches Kennzeichen: WES-QR 756). Der Citroen Berlingo konnte am Mittwoch gegen 10.00 Uhr an der Hünxer Straße aufgefunden werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Unbekannte brachen in Moers in der Zeit von Dienstag, 02.00 Uhr, bis Mittwoch, 10.00 Uhr, in einen Sauna-Club am Eurotec Ring ein und öffneten gewaltsam mehrere Automaten. Sie erbeuteten Bargeld.

An der Carl-Peschken-Straße in Moers stahlen Unbekannte am Mittwoch, in der Zeit von 05.50 Uhr bis 14.10 Uhr, einen roten BMW der 3er Baureihe (Bj.: 1996). Das Fahrzeug ist auf das Kennzeichen WES-TN 919 zugelassen.

Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizei Moers, Tel.: 02841 / 1710.

Unbekannte brachen am Mittwoch, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr, in ein Reihenhaus an der Philippstraße in Kamp-Lintfort ein und durchwühlten die Schubladen. Ob bzw. was sie erbeuteten, ist derzeit unklar. In einem weiteren Fall scheiterten die Täter an der Tür einer Wohnung an der Eyller Straße. Hier hatten Unbekannte versucht, in der Zeit von 07.40 Uhr bis 10.45 Uhr, die Tür aufzuhebeln. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 9340.

Am Mittwoch, den 15.11.2017 gegen 18.40 Uhr sprachen zwei männliche Personen eine 19-jährige Frau aus Wesel auf dem Holzweg Ecke Mühlenweg in Wesel an. Sie fragten nach Feuer und Zigaretten. Nachdem die Frau die Nachfrage abwies, umklammerte einer der Männer sie von hinten und hielt sie fest. Währenddessen durchsuchte der andere Mann die Handtasche der Frau und entnahm ihrem Portemonnaie fünf Euro. Anschließend entfernten sich beide Männer in unbekannte Richtung. Tasche und Portemonnaie beließen sie bei der Frau. Zur Beschreibung konnte angegeben werden, dass beide Personen eine dunklere Hautfarbe hatten. Bei einem der Männer sah es eher wie gebräunte Haut aus. Sein Äußeres wirkte ansonsten mitteleuropäisch. Er hatte kurze Haare, die vorn den Bereich der Stirn aber überwiegend bedeckten. Eine der Personen war ca. 180 cm groß, die Andere etwas kleiner. Zeugen die sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0281-1071122 bei der Polizei Wesel. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen