René Schneider (l.) und Arne Weißenfels (r.) vor dem Hofladen auf dem Monterkampshof in Neukirchen-Vluyn (Foto: privat)

Neukirchen-Vluyn/Kamp-Lintfort. Den Monterkampshof in Neukirchen-Vluyn hat nun der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider besucht. Im Gespräch mit Hofinhaber und Obstbauern Arne Weißenfels ging es um den Ernterückgang beim Obstanbau, der unter anderem auch auf das Fehlen von Bestäubern – wie z.B. Bienen – zurückzuführen sei. In Zukunft seien auch noch deutliche schwächere Jahre zu erwarten.

Schneider macht sich als neues Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz im Landtag momentan ein Bild über mögliche Ursachen und vor allem Maßnahmen, die dem deutlichen Rückgang von Insekten entgegenwirken können. Am 21. November will Schneider deswegen parteipolitisch neutral mit interessierten Bürgern und Umweltschützern nach konkreten Lösungen zur Rettung von Insekten sprechen.

Die Veranstaltung findet um 19:00 Uhr in der Mitmachzentrale der SPD auf der Freiherr-vom-Stein-Straße 30-32 in 47475 Kamp-Lintfort statt und steht für jedermann offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beitrag drucken
Anzeigen