v.l. Conni Trieder, Christian Bayer, Ayana Goldstein, Torsten Bauer, Burak Hoffmann (Foto: © Axel J. Scherer)

Oberhausen. Am 17. November 2017 feiert die erste Produktion für Kinder in dieser Spielzeit am Theater Oberhausen Premiere. Die Regisseurin Franziska Henschel entwickelt das Stück „Nachts“ gemeinsam mit dem Oberhausener Ensemble zwischen Klängen, Bewegung, Schauspiel und Poetik: Was passiert eigentlich mit der Welt, wenn ich die Augen zumache? Wie entfaltet sich die Nacht – leise oder laut, schnell oder langsam? Welche Wesen sind im Dunkel unterwegs? Woher kommt der Schlaf? Und wie kommen die Dinge in meinen Traum? „Nachts“ ist eine Produktion für alle ab 4 Jahren.

Als Extra bieten wir Kindergarten- und Schulgruppen nach den 18 Uhr-Vorstellungen eine Übernachtung im Theater an. Weitere Informationen und Anmeldung: domkowsky@theater-oberhausen.de

 

Nachts

Regie: Franziska Henschel, Ausstattung: Johanna Fritz; Komposition und Musik: Conni Trieder; Dramaturgie: Romi Domkowsky; Mit: Torsten Bauer, Christian Bayer, Ayana Goldstein, Burak Hoffmann und Conni Trieder

Uraufführung: Fr, 17. November 2017 um 18 Uhr im Saal 2

Weitere Termine: 21./22./26./27.11. sowie 3./4./5./6./10./11.12.2017

Tickets: 5 € /8 €

 

InfoKlick: http://www.theater-oberhausen.de/programm/stuecke.php?SID=600

Beitrag drucken
Anzeigen