Kling kleines Ding (Foto: Till Budde)

Mülheim. Lichter, Klänge, Stein… auf der Erde sein.

Sind Steine unsere stummen Begleiter? Wie kann unser Erfindergeist sie in Spielgefährten, Baustoffe und Musikinstrumente verwandeln? Am Montag, dem 13. November ist das Theater o.N. aus Berlin zu Gast im Theater an der Ruhr im Raffelbergpark und zeigt um 9.00 Uhr  & 11.00 Uhr ein bezauberndes Klangkunstspiel für Kinder ab 2 Jahren.

In „Kling, kleines Ding“ begegnen sich drei Menschen in einer Steinlandschaft. Jeder entdeckt Neues auf seine Art. Die eine sieht Ordnung im scheinbaren Chaos, der andere hört den Klang der Steine. Zunächst vorsichtig und ganz bei sich, ziehen sie sich gegenseitig in ein Spiel faszinierender Ideen und Töne. Aus dem Zufall wird eine Idee, aus der Idee wird ein Plan, der Gestalt annimmt. Ein kleines musikalisches Steinreich erzählt über die Materie, von ihren Regeln und der Freiheit des Spiels.

Am Ende sind alle Kinder eingeladen ihre eigenen Wege und Ideen zu finden und sie zum Klingen zu bringen!

Für dieses ca. 30-minütige musikalische Stück sind jeweils noch einige Eintrittskarten im Vorverkauf erhältlich. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder unter 4 Jahren haben sogar freien Eintritt! Die Freikarten sind ebenfalls bei den Vorverkaufsstellen verfügbar.

 

  • Wann Montag, 13. November 2017, 9.00 Uhr & 11.00 Uhr
  • Wo Theater an der Ruhr im Raffelbergpark, Akazienallee 61, 45478 Mülheim an der Ruhr
  • Tickets Erwachsene: 6,00 Euro / Kinder unter 4 Jahren: Eintritt frei / Kinder ab 4 Jahren: 3,00 Euro
  • Eintrittskarten an allen ADTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich, in Mülheim: Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3, Telefon: 0208 / 960 960 oder auch kurzfristig noch am Veranstaltungstag an der Tageskasse! ACHTUNG: Freikarten sind ebenfalls bei den Vorverkaufsstellen erhältlich!
  • Dauer jeweils 30 Minuten
  • Zielgruppe Kindertheater ab 2 Jahren
  • Veranstalter Theaterbüro des Kulturbetriebes, http://www.kulturbetrieb.de/
Beitrag drucken
Anzeigen