(v.l.) Sebastian Spahn, Antonia Hüsken, Hanna Kamp, Lisa Hatkemper, Carolin Potthast, Mascha Hatkevitch, Anna Dmitrieva, Valeria Hatkevitch, Linda Deppe (Foto: privat)

Schermbeck. Am kommenden Samstag, 11. November wird ab 17:30 Uhr in der Sporthalle Walldorf der Deutschlandpokal Solo/Duo/Small Group im Jazz- und Modern Dance ausgetragen.

Mit dabei ist die „Dancing Rebels Small Group“ des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck. Die acht Tänzerinnen Linda Deppe, Anna Dmitrieva, Lisa Hatkemper, Mascha und Valeria Hatkevitch, Antonia Hüsken, Hanna Kamp und Carolin Potthast treten mit einer adaptierten Variante von Sebastian Spahns Choreografie „…and it’s coming this way“ an, die die Formation „Dancing Rebels“ im letzten Oktober bei der Weltmeisterschaft in Wetzlar erfolgreich präsentierte. „Die Stimmung ist gut“, so Trainerin Lina Maidhof. „Alle werden auf der Deutschen Meisterschaft tanzen.“ Der TC GW drückt ihnen die Daumen.

Beitrag drucken
Anzeigen