Deutscher Lachshahn (Foto: M. Menke)

Mülheim. Einmal im Jahr, wird es in der Alten Dreherei, Am Schloß Broich 50, richtig bunt. Am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr (11. und 12. November 2017) werben die Kaninchen-, Tauben-, Hühner- und Entenzüchter sowie die Vogelfreunde für ihr tierisches Hobby. Mehrere Vereine gestalten gemeinsam diese Zucht- und Werbeschau in der herbstlich dekorierten Alten Dreherei, wobei natürlich das farbenprächtige Geflügel – vom bunten Goldfasan über Rheinische Ringschläger und Puten bis zum kleinen Chabo – farbliche Akzente setzt. Doch auch die vielen unterschiedlich großen Kaninchen mit langen oder kurzen Haaren sowie die bunten Vögel sind eine Attraktion auf der Schau oder später im eigenen Garten.

Die Züchter stehen während der Öffnungszeiten im Ausstellungscafé für alle Fragen zur eigenen Tierhaltung oder zur Tiervermittlung zur Verfügung, denn alle gezeigten Kleintiere lassen sich problemlos im heimischen Garten halten und auch von Kindern betreuen. Eine Sonderschau bieten die Oldtimerfreunde, die passend zum Thema verschiedene landwirtschaftliche Geräte und Traktoren zeigen. Der Eintritt ist frei. Info: www.alte-dreherei.de oder Tel. 44469360

Beitrag drucken
Anzeigen