Die Rehasport-Kurse, die der GesundheitsSportverein durchführt, bereiten den Teilnehmern immer auch viel Spaß (Foto: GesundheitsSportverein)

Mülheim. Unter dem Motto „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ führt der GesundheitsSportverein Mülheim an der Ruhr e. V. (GSV) in Kooperation mit dem Mülheimer Sportbund (MSB) am 10. November einen Aktionstag „Sport und Gesundheit“ durch, bei dem verschiedene Mitmachangebote, gesundheitsbezogene Tests und Informationsstände auf die Besucher warten.

Von 12.00 bis 16.00 Uhr können an jenem Tag alle Interessierten im GesundheitsCenter des GSV, meditrend (Wiesenstraße 8-10, 45473 Mülheim an der Ruhr), u. a. Pilates und Qigong ausprobieren, Rehaübungen für den Rücken, den Nacken oder die Knie absolvieren und ihren Blutdruck, ihre Sauerstoffsättigung sowie ihren Blutzucker messen lassen. Wer erfahren möchte, wie hoch z. B. sein Körperfettanteil ist, wie viel Skelettmuskelmasse er aufweist und wie diese Werte aus medizinischer Sicht zu beurteilen sind, kommt im Rahmen des Aktionstags ebenfalls auf seine Kosten. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Wer möchte, kann sich am 10. November von den Organisatoren zudem eine Laufkarte aushändigen lassen. Nimmt er an jenem Tag dann an allen auf der Karte aufgeführten Aktivitäten (Vortrag, Mitmach-Aktion, Blutzucker-Messung und Messung der Sauerstoffsättigung) teil, erhält er einen Gutschein für ein dreiwöchiges, kostenloses Training im GesundheitsSportverein.

Umgesetzt wird der Aktionstag im Rahmen des Programms „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen.

Folgende Programmpunkte sind vorgesehen:

12.00 Uhr: Rehasport – Schwerpunkt Rücken

12.30 Uhr: Vortrag von Dr. med. Peter Ramme mit anschließender Talkrunde: „Wie viel Bewegung und Sport ist gut für meine Gesundheit?“

13.00 Uhr: Rehasport – Schwerpunkt Hüfte/Knie

13.30 Uhr: Pilates

14.00 Uhr: Rehasport – Schwerpunkt Halswirbelsäule, Schulter, Nacken

14.30 Uhr: Qigong

15.00 Uhr: Vortrag von Gesundheitscoach Britta Sczesny: „Alles über die Rehasport-Verordnung“

15.30 Uhr: Rehasport – Schwerpunkt Wirbelsäulengymnastik

Bei Fragen zum Aktionstag stehen die Mitarbeiter des GesundheitsSportvereins (Tel.: 0208/44 49 00 0) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Beitrag drucken
Anzeigen