(Symbolfoto)

Oberhausen. Am 01.11.2017, gegen 15:00 Uhr, verständigte eine aufmerksame Zeugin über Notruf 110 die Leitstelle der Polizei Oberhausen und teilte mit, dass sich drei Frauen an der Eingangstür eines Hauses an der Königsberger Straße zu schaffen machten.

Schon während des Telefonates gelangten die Täterinnen ins Haus. Unverzüglich wurden alle verfügbaren Streifenwagen zum Einsatzort entsandt. Noch im Hausflur konnten die Frauen festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden. Die Personalien der Täterinnen stehen derzeit nicht fest.

An einer Wohnungseingangstür konnten frische Hebelspuren festgestellt werden. Die Frauen führten Einbruchswerkzeug mit, welches sichergestellt wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen