(Foto: H.Bahn)

Oberhausen. Der RWO (SC Rot-Weiß Oberhausen) und REWE Renken haben sich kürzlich auf eine gemeinsame Kooperation verständigt. Ab sofort tritt der REWE-Markt an der Danziger Straße im Rahmen dieser Partnerschaft als offizieller Ernährungspartner der RWO-Jugend auf. Vielen RWO-Fans dürfte dabei noch die äußerst erfolgreiche gemeinsame Sammelbildaktion zum 111-jährigen Geburtstag von RWO in Erinnerung sein.

„Das Ziel unserer Kooperation ist es, den Verein und somit die RWO-Jugendspieler an ihren Spieltagen bestmöglich zu unterstützen. Im Rahmen dieser Unterstützung liefern wir an jedem Spieltagswochenende Wasser, Obst und Sportlernahrung. Weiterhin möchten wir natürlich auch die Jugendlichen so für das Thema ‚gesunde Ernährung‘ sensibilisieren“, sagte Tobias Renken, Geschäftsführer REWE Renken.

Maximilian Gregorius, Leiter Marketing und Sponsoring RWO, machte deutlich: „Wir freuen uns ungemein, dass wir auch in diesem wichtigen Bereich der Ernährung einen Partner mit hohem Stellenwert und Bekanntheitsgrad innerhalb Oberhausens für unsere Arbeit gewinnen konnten.“

Thomas Hüfner, Leiter des Jugendleistungszentrums ergänzt: „Die professionelle Ausbildung unserer Jugendspieler hat viele Facetten. Die richtige Ernährung ist dabei einer der Grundsäulen. Unsere Spieler werden durch die Partnerschaft in diesem Bereich bestmöglich unterstützt“.

Beitrag drucken
Anzeigen