( © )

Oberhausen. Seit 2010 findet das NIKOLAUT – Rockfestival jährlich und wie gewohnt Anfang Dezember statt. In diesem Jahr am Samstag, den 09. Dezember. Nach den Erfolgen der letzten Jahre ist der Kulttempel in Oberhausen die erneute Location des IndoorFestivals. Nitrogods, V8Wankers, Nitrovolt, Souldrinker und Supercharger aus Dänemark als Headliner, bilden allesamt das fulminante 7. LineUp. Die Fans erwartet ein Rockmusikspektakel der Extraklasse in familiärer Atmosphäre.

Markus Sokolies, Veranstalter der selbsternannten livesten Weihnachtsparty des Ruhrgebiets, hat erneut namhafte Rockbands in den Kulttempel nach Oberhausen eingeladen. Der Schnee wird schmelzen und der rockbegeisterte Zuschauer wird zwischen verzerrten Gitarrenklängen, dröhnenden Bassröhren und donnernden Schlagzeugrhythmen das Festival-Feeling in der Vorweihnachtszeit hautnah miterleben.

Mit dem NIKOLAUT-Festival bereichern die Nikoläute, wie Markus Sokolies sich samt Team nennt, das Ruhrgebiet um ein Indoor Clubfestival, das von Fans für Fans veranstaltet wird. Wenn der Sommer in den letzten Zügen steht, die OpenAir-Zeit endet und alle Festivalfans es kaum noch erwarten können bis die nächste Saison beginnt, öffnet das NIKOLAUT-Festival seine Pforten. Nach mittlerweile sechs Jahren hat sich das NIKOLAUT-Festival in der Musikszene fest etabliert und zieht Besucher aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern nach Oberhausen. In Clubatmosphäre vereinen sich Kardamom mit Schweiß, Nelken mit lieblichem Bieraroma und Engelchen mit Hardrockern … If you wanna rock!

Der Kartenvorverkauf ist gestartet und das “early bird’’ Ticketkontingent ist bereits komplett vergriffen. Die gewohnt individuellen Hardtickets gibt es über die Festival-Website und zudem in den WAZ-Leserläden von Oberhausen, Duisburg, Essen, Essen-Borbeck, Dinslaken, Gladbeck und Mülheim an der Ruhr. Der Preis für das Ticket zum Rockvergnügen liegt bei fanfreundlichen 20,- € plus Geb./Versand.

Alles Weitere zum Hardticket-Vorverkauf als auch zum NIKOLAUT-Festival gibt es unter: https://nikolaut.de/

Diese Fünf Bands entern die NIKOLAUT – Festivalbühne:

( © )

Nitrovolt

Vollgas und immer geradeaus – das sind Nitrovolt aus Köln. Was 2007 begann sollte nur der Anfang einer straighten Bandgeschichte sein. Seit elf Jahren ist die Hardrock-Speed-Granate der guten alten „SchweineRockZeit“ von den Konzertbühnen Deutschlands, den Niederlanden und Belgien nicht mehr wegzudenken. Nach unzähligen Liveauftritten arbeiten die 4 Rheinländer derzeit am ihrem bereits viertem Album. Eine geladene Mischung aus diversen HardRock,- Metal,- Punk, und Hardcore Musikepochen vereint mit einem ordentlichen Schuss Adrenalin, hat den Speedrocksound von Nitrovolt zu dem gemacht was er bekanntlich ist – Highspeed statt Bremse –

( © )

Nitrogods

Die Ex-Thunderhead und Primal Fear Musiker Henny Wolter und Klaus Sperling begeisterten schon bei Ihrem Debut-Album auf Steamhammer / SPV mit Rock`n´Roll Größen wie Nazareth Sänger Dan McCafferty und Motörhead Gitarrist Fast Eddie Clarke. Diese spielten spontan auf Songs wie „Whiskey Wonderland“ und „Wasted In Berlin“ mit. Das Trio um den außergewöhnlichen Frontman und Sänger Oimel Larcher zelebriert den Rock`n´ Roll in einer ursprünglichen und ungezügelten Weise, die an die Gitarren zerschmetternden Zeiten von The Who und die frühen Motörhead erinnert. Dreckiger und rotziger Rock`n´Roll vom Allerfeinsten, der jedem Fan dieser Musik die Freudentränen in die Augen treibt.

Die Jungs sind live sehr aktiv und rocken jede Bühne in Grund und Boden! Im alten Stil ohne technische Hilfsmittel wie Computer oder ähnliches, just plug and play! Ehrlicher, handgemachter Rock`n´Roll der im wahrsten Sinne des Wortes „Arschtritt“! Am besten selbst testen! Doch nicht nur in Clubs funktioniert der harte, dreckige Sound der Nitrogods. Auch auf Festivals kann man die Fans bis heute europaweit überzeugen!

In diesem Jahr erschien bereits der 3. Longplayer „Roadkill BBQ“, der auch sofort von 0 auf Platz 61 in den Deutschen Albumcharts einschlug! Sie werden den Fans mit ihrer energiegeladenen Liveshow erneut zeigen, was ein Rock`n´Roll Hammer ist. Nicht verpassen!!! No bullshit Rock`n´Roll!

( © )

Supercharger

Supercharger mischen volle Gitarrensounds, Piano, Hammondorgel, Mundharmonika und fette Drums. Zusammen mit ihrer roughen Whiskey Stimme ergeben all diese Elemente ein Pures Rock-Gefühl und große Live Energie. Durch zahlreiche Konzerte In und Außerhalb Dänemarks hat sich die Band als ein Must-See Live Act etabliert, wo Energie und Publikumsnähe das Hauptelement ihrer Performance bilden. Mit eingängigen Melodien und einem stimmigen Gesamtbild führt Supercharger die Tradition des guten alten Rock n Roll fort. Supercharger ist gekommen um zu bleiben, um das zu tun, was sie am besten können und hofft definitiv darauf, dass Ihr mit ihnen zusammen rocken werdet! Sie werden speziell für das 7. NIKOLAUT eine Setlist zusammenstellen, die es in sich hat!

 

( © )

V8 Wankers

Die Speerspitze des deutschen Speedrock`n´Rolls!

Gegründet im Jahr 2000, sind sie nicht nur survivor der Punk`n´Roll – Bewegung, sondern haben ihren unvergleichlichen Stil in 16 Jahren ununterbrochener Livepräsenz international etabliert.

Über Europa, Nord,- und Südamerika hinaus ertönt ihr Schlachtruf „We Are The Fist Of Rock“, nach dem gleichnamigen Gassenhauer von ihrem mittlerweile achten Studioalbum. Zurecht kann man sie als die Faust des Rocks bezeichnen, denn ihre benzingetränkte Mischung aus klassischem Hardrock mit Punk und Rockabilly spricht Rockfreunde, Punker, Chopper- und V8-Fahrer gleichermaßen an.

( © )

Souldrinker

Als Markus Pohl (Mystic Prophecy/Powerwolf-Stand-in) und Rockröhre Iris Boanta im Frühjahr 2013 Souldrinker formierten, gelang es der Band mit der Mixtur aus massiven Riffs, drückenden Grooves und der Power-Stimme von Ausnahmesängerin Iris nicht nur etwas Neues zu schaffen, sondern auch etwas Einzigartiges.

Pantera, eine Prise Amon Amarth, große Melodien und dass mit einer Stimme wie Lee Aaron oder Leather Leone – das ist Souldrinker!!! Ausgezeichnet als ‚Beste Metal-Band‘ und ‚Beste Metal-Sängerin‘ beim deutschen Rock- und Popmusik-Preis 2013, fast hundert Shows quer durch Europa und zwei selbstveröffentlichten EP’s legt die Band nun nach. Im Herbst 2017 erscheint nun endlich das erste Album und die Band wird dazu wieder die Clubs und Festivals unsicher machen, wie beim 7. NIKOLAUT.

Ein Sound so wundervoll wie gewaltig. Harte Gitarren-Riffs, treibender Groove und der raue und doch melodische Gesang von Iris Boanta, das ergibt einzigartigen, modernen HeavyRock, der technische Finesse, Dynamik und Melodien perfekt miteinander verbindet. Stets kompromisslos aber mit edlen Melodien und Hooklines.

Beitrag drucken
Anzeigen