TRASHedy (Foto: © Isabel Machado Rios)

Oberhausen. In den Herbstferien können 11- bis 14-Jährige eine Woche lang in drei unterschiedlichen Workshops verschiedene Tanz-, Bewegungs- und Theatertechniken kennenlernen.

Ausgangspunkt ist die Produktion TRASHedy von der Performing Group, welche die Teilnehmer*innen auch während des Workshops besuchen können. Das Stück beschäftigt sich mit Themen wie Nachhaltigkeit und Globalisierung und bringt viele verschiedene Theater-, Tanz- und Kunsttechniken zum Einsatz. Während der Workshops werden die Art, wie das Stück entwickelt wurde, Choreographien, Bewegungen und angewandte theatrale Methoden gezeigt und ausprobiert und damit dann Eigenes entwickelt. Geleitet werden die Workshops von Laura Cadio, Constantin Hochkeppel und Marie-Lena Kaiser von der Performing Group. Es wird eine Woche voll Spaß und spannender Ideen!

  • Termin: Mo, 23. – Fr, 27. Oktober 2017 jeweils von 10 bis 15 Uhr
  • Ort: Theater Oberhausen
  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Hinweis: Bitte bewegungsfreundliche Kleidung tragen sowie Verpflegung und einen Trinkbecher mitbringen.
  • Weitere Informationen und Anmeldung: theaterfaktorei@theater-oberhausen.de

Dieses Angebot wird finanziert über Kulturrucksack NRW.

Beitrag drucken
Anzeigen