(Symbolfoto)

Alpen. Wie bereits berichtet, zeigte sich am 7.8., 14.08. und 17.08., eine unbekannte männlich Person in schamverletzender Weise am Römerweg, an der Straße Alte Poststraße und am Riller Weg.

Nach einem Zeugenaufruf in den Medien, meldete sich am vergangenen Montag gegen 17.30 Uhr eine 65-jährige Alpenerin bei der Polizei und gab an, den Mann anhand der Beschreibung in der Zeitung wiedererkannt zu haben. Ein heraneilender Polizeibeamter konnte den 21-jährigen Alpener an der Straße Alte Poststraße antreffen, kontrollieren und vorläufig festnehmen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit an. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen