Jeff Cascaro ©Robert Winter

Dinslaken. Die Jazzinitiative Dinslaken hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber der Sommer geht leider zu Ende und die angekündigten Temperaturen für kommenden Samstag ließen aus Rücksicht auf das Publikum nichts anderes zu: Die JazzNight mit Jeff Cascaro und seinen „Soul Pearls“ sowie der Vorgruppe FAMILY DINNER wird im Ledigenheim Lohberg stattfinden. Dort ist es garantiert trocken und warm und somit die bessere Umgebung für einen souligen Abend in familiärer Atmosphäre.

Bei der diesjährigen JazzNight gibt es ein Wiederhören mit dem fantastischen Sänger und Trompeter Jeff Cascaro. „Soul Pearls“ – da ist der Name Programm. Wer seinen ersten Auftritt hier im April 2014 erlebt hat, wird sich die JazzNight sicher nicht entgehen lassen.

Besetzung:

Jeff Cascaro (Gesang, Trompete)

Ulf Kleiner (Keyboard)

Bruno Müller (Gitarre)

Arnd Geise (Bass)

Peter Lübke (Schlagzeug)

 

Im ersten Teil des Abends gibt es ein eigens für diesen Abend zusammengestelltes Projekt mit dem Titel „Family Dinner“, bei dem lokal überaus bekannte und beliebte Musiker im Quartett Väter-Söhne auftreten. Die Namen Manni und Luca Miketta sowie Ralf und Julian Bazzanella werden viele Musikfreunde aufhorchen lassen.

 

Besetzung:

Julian Bazzanella (Piano)

Luca Miketta (Gitarre)

Ralf Bazzanella (Saxofon)

Many Miketta (Bass)

Jens Otto (Schlagzeug)

Gast: Johannes Hermens (Schlagzeug)

 

Veranstaltungsort: Ledigenheim Lohberg, Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken

JazzNight im Rahmen des DINJazz-Festivals „Jazz an der Burg“

Samstag, 2.9.2017 / Beginn: 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)

VVK: 19,50 € / 12,50 €

AK: 19,50 € / 12,50 €

Das Programmheft für das JazzHopping am 1.9. sowie die JazzNight gibt es im Internet zum Herunterladen. Man wird direkt von der Startseite verlinkt: http://www.din-jazz.de

Beitrag drucken
Anzeigen