Jochen Thielmann (Foto: privat)

Duisburg. Die Strafverteidiger Andrea Groß-Bölting, Jochen Strauß und Jochen Thielmann präsentieren am Freitag, 8. September, um 20 Uhr in der VHS im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte ihr Kabarett-Programm „Ersttäter“.

In diesem knöpfen sich die drei Juristen alle an einem Verfahren Beteiligten vor, egal ob Richter, Verteidiger oder die sich interessiert gebende Öffentlichkeit.

Das, was sie seit Jahren beruflich in deutschen Gerichtssälen erleben, hat sie veranlasst, sich satirisch mit der Strafjustiz auseinander zu setzen. Eigentlich sollten die Angeklagten im Zentrum des Verfahrens stehen. Doch sie sind in der Regel dem sie umgebenden Treiben hilflos ausgeliefert.

Der Eintritt beträgt zehn Euro an der Abendkasse.

Beitrag drucken
Anzeigen