(Symbolfoto: Christian Voigt/LokalKlick)

Oberhausen. Am 30.08.2017, gegen 02:25 Uhr, wird die Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Straße „Am Ruhrufer“ durch Geräusche aus dem Erdgeschoss geweckt. Als sie dort nachsieht, stellt sie fest, dass sowohl die Hauseingangstür als auch die Terrassentür weit geöffnet sind. Gegenstände sind offensichtlich zum Abtransport bereitgestellt worden.

Über Notruf verständigt sie die Leitstelle der Polizei. Unverzüglich werden alle verfügbaren Einsatzfahrzeuge zum Tatort entsandt. Zur Suche nach dem oder die Täter wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Bis zum jetzigen Zeitpunkt verläuft die Fahndung negativ. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen