Geehrt wurden zahlreiche Mitglieder für die langjährige Treue zum Musikverein Menzelen und dem Erhalt der Volksmusik in Alpen (Foto: privat)

Alpen. Der Kreisgeschäftsführer des Volksmusikerbundes NRW Werner Terfloth ehrte zahlreiche Mitglieder für die langjährige Treue zum Musikverein Menzelen und dem Erhalt der Volksmusik in Alpen.

„Dank der langen Blasmusiktradition in Menzelen“, so der Kreisgeschäftsführer Werner Terfloth, „und der Verbundenheit der Bevölkerung zur Blasmusik, konnte sich in Menzelen ein erfolgreich arbeitendes Blasorchester etablieren. Die Kontinuität der Vereinsarbeit drückt sich auch in der Treue der Mitglieder zum Verein aus.“ So konnten in diesem Jahr Kerstin Angenendt, Michelle Bruckmann, Denise Krupper, Jana Tooten, Steffen Tooten und Ann-Marleen Wanders für 10 Jahre aktive und Britta Bruckmann und Rolf-Dieter Bruckmann für 10 Jahre fördernde Mitgliedschaft mit dem bronzenem Abzeichen des Musikvereins ausgezeichnet werden. Ulrike Terfloth und Angela Tooten wurden die altsilberne Ehrennadel vom Volksmusikerbund für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft überreicht.

Ludwig Henkel erhielt die goldene Ehrennadel mit der Landesurkunde des VMB für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft. Henkel begann seine Karriere bei den Menzelenern am Schlagzeug und wechselt kurze Zeit später an die Zugposaune. Seither ist er eine große Stütze des Vereins, die sich auch in der enormen Beteiligung bei den Proben und Auftritten ausdrückt.

Beitrag drucken
Anzeigen