(Symbolfoto)

Oberhausen. Am frühen Freitagmorgen, den 25.08.2017 zwischen 01.20h und 03.00h, wurden der Feuerwehr sowie der Polizei Oberhausen mehrere Brände im Stadtteil Lirich gemeldet.

Zunächst brannte ein Papiercontainer auf der Ruhrorter Straße. Anschließend wurden Feuer auf der Wickstraße, Bonnmannstraße und Ulmenstraße gemeldet. Dort brannten mehrere Mülltonnen sowie Sperrmüll.

Letztendlich konnten die Brände durch die Einsatzkräfte gelöscht werden bevor es zu größerer Schäden kommen konnte. Auf der Bonnmannstraße wurde allerdings ein PKW durch ein Feuer beschädigt. Der derzeit bekannte Gesamtschaden wird auf ca. 3500,- geschätzt.

Da davon ausgegangen wird, dass die Brände gelegt worden sind, wurde eine Strafverfahren eingeleitet. Zeugen, die verdächtige Personen in dem oben aufgeführten Zeitraum im Bereich Lirich bemerkt haben, werden gebeten sich bei der Polizei Oberhausen zu melden. Tel. 0208/826-0 (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen