Victor Sach, Oberarzt der Klinik für Pneumologie, Heimbeatmung und Schlafmedizin an der HELIOS St. Elisabeth Klinik Oberhausen (Fotos: HELIOS)

Oberhausen. Ob unter Wasser, nach einem Sprint oder während eines Hustenanfalls – jeder weiß, wie es sich anfühlt, wenn die Luft knapp wird. Für Patienten mit Chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) gehört das ständige Ringen um Luft zum Alltag. Durch die Erkrankung verengen sich die Atemwege, die Bronchien werden instabil, beim Ausatmen klappen sie häufig zusammen. So entsteht Atemnot.

Victor Sach, Oberarzt der Klinik für Pneumologie, Heimbeatmung und Schlafmedizin an der HELIOS St. Elisabeth Klinik Oberhausen, informiert am Donnerstag, 31. August 2017 um 17.30 Uhr, über Behandlungsoptionen bei COPD. Im Anschluss steht der Experte für weitere Fragen zur Verfügung. Treffpunkt ist die Cafeteria im Erdgeschoss der Klinik, Josefstr. 3. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter 0208 – 8508 3001.

Beitrag drucken
Anzeigen