(Symbolfoto)

Oberhausen. Am 19.02.2017 gegen 21:20 Uhr, stürmten zwei maskierte Täter in den Shop einer Tankstelle an der Kirchhellener Straße (wir berichteten). Einer der Täter blieb vor der Theke stehen und bedrohte den Kassierer mit einem langen Küchenmesser. Er ließ sich das gesamte Bargeld aushändigen. Der zweite der beiden Täter sprang über die Ladentheke. Er stahl Zigaretten aus einem Regal und verstaute diese in einen Beutel. Der Überfall dauerte circa 40 Sekunden.

Mit ihrer Beute flüchteten die beiden in Richtung Fernewaldstraße. Der Mitarbeiter der Tankstelle blieb unverletzt. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Kriminellen verlief negativ.

Der Überfall wurde von unterschiedlichen Kameras der Tankstelle aufgezeichnet. Durch eine gründliche Spurensicherung, sowie einer akribischen Ermittlungsarbeit des Oberhausener Kommissariats 12 konnten die Täter nun identifiziert werden. Gestern am 16.08.2017 ist der Haupttäter, ein 24-jähriger Serbe, in seiner Wohnung in Oberhausen festgenommen worden. Er ist wegen eines ähnlichen Deliktes polizeilich bekannt.

Der zweite Täter, ein 23-jähriger Mann ebenfalls aus Serbien, sitzt bereits wegen eines Drogendeliktes in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft beantragt für beide Täter Haftbefehle. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen