(Symbolfoto)

Moers. Samstag gegen 18:50 Uhr kam ein 53-jähriger Mann aus Moers mit seinem Fahrrad auf der Klever Straße zu Fall. Mit einer deutlichen Kopfplatzwunde wurde er einem örtlichen Krankenhaus zugeführt.

Eigenen Angaben zufolge geriet er zuvor am Königlichen Hof in einen Streit mit vier unbekannten, männlichen Personen. Dabei schlug man ihm eine Flasche Bier auf den Kopf. Anschließend entfernte er sich mit seinem Fahrrad. Auf der Klever Straße kam der deutlich unter Alkoholeinfluss stehende Mann ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Der 53-Jährige verbleibt schwerverletzt in einem Moerser Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nicht.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel: 02841-1710 (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen