Ziele der Kurse sind die gezielte Stärkung der Muskulatur, Steigerung der Beweglichkeit und Verbesserung der Koordination sowie Förderung der Entspannungsfähigkeit und Stressbewältigung (Foto: privat)

Oberhausen. Der Präventions-Kurs „Bewegen statt schonen“- (Rücken aktiv) ist ein Ganzkörperkräftigungs-Programm – zertifiziert nach dem Deutscher Standard Prävention und wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Einer dieser Kurse startet am Dienstag 29. August und läuft bis zum 7. November. Einlass ist um 17.00 Uhr, der Trainings-Start um 17:15, es gibt 10 Termine. Trainingsstätte ist der Sportraum der Hirschkamp Schule, Zum Ravenhorst 295, 46147 Oberhausen. Die Gebühr beträgt 75€ und ist bei der ersten Trainingseinheit zu bezahlen.

Ein weiterer Kurs, für alle Interessierten, die bereits am Vormittag ihr Trainingsprogramm absolvieren möchten und können, ist Donnerstag ab 10 Uhr Einlass, der Trainingsstart um 10:15 Uhr. Unter dem Titel „Bewegen statt schonen“ – (Rücken aktiv) bietet der RSV Adler 1914 ab dem 24. August bis zum 26. Oktober, 10 Termine an. Diese finden in dem Sportraum auf der Sportanlage Schmachtendorf, Buchenweg 30, 46147 Oberhausen statt. Die Kosten betragen 75€ und sind bei der ersten Trainingseinheit zu bezahlen.

Anleitende ist Ursula Augenstein, Übungsleiterin B Prävention, Programm Einweisung: Rücken aktiv, Bewegen statt schonen, Rückentraining sanft und effektiv.

Diese vom DTB geprüften Gesundheitskurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen bei regelmäßiger Teilnahme, mit 80 % der Kursgebühren bezuschusst.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Tel.: 0208/684853

Ziele der Kurse sind die gezielte Stärkung der Muskulatur, Steigerung der Beweglichkeit und Verbesserung der Koordination sowie Förderung der Entspannungsfähigkeit und Stressbewältigung. Das Hauptproblem der modernen Gesellschaft sind nicht die einfachen Rückenbeschwerden, sondern der zunehmende Bewegungsmangel. In diesem Kurs wird gezielt das Aktivitätsniveau der Teilnehmer gesteigert. Im Kern stellt „Bewegen statt schonen“ ein spezifisches Haltungs- und Bewegungstraining unter gleichzeitiger Berücksichtigung der übergreifenden Kernziele des Gesundheitssports dar. Die Belastungsintensität wird dem Trainingsstand der Teilnehmer angepasst. Zu Beginn liegt eine sanfte Trainingsform vor, welche im Laufe des Kurses gesteigert wird.

InfoKlick: www.rsv-adler1914.de

Beitrag drucken
Anzeigen