Jeden Mittwoch im August werden in der Zeit von 9:30-13:30 und von 15-17 Uhr Waffeln und Kaffee zugunsten der Kinderlernküche verkauft (Foto: Projekt LebensWert)

Duisburg. Das Projekt LebensWert freut sich sehr, dass sich die Alpha-Apotheke auf der Lehrerstraße in Neumühl für die neue Kinderlernküche einsetzt. Über 150 Waffeln wurden für den guten Zweck verkauft. Dabei gingen noch zahlreiche Spenden ein. Beim Sommerfest des St. Barbara-Altenheimes veranstaltete die Alpha-Apotheke einen Malwettbewerb. Die Auslosung der Gewinner erfolgte letzten Mittwoch in der Apotheke. Zahlreiche Kinder kamen mit ihren Eltern und holten sich tolle Preise ab und dabei gab es dann auch die leckeren Waffeln mit Puderzucker.

An diesem Tag und an jedem anderen Mittwoch im August werden in der Zeit von 9:30-13:30 und von 15-17 Uhr Waffeln und Kaffee zugunsten der Kinderlernküche verkauft. Das Apotheken-Personal wird von den Auszubildenden Pascal und Jaqueline Priester des Projekt LebensWert in dieser Zeit unterstützt.

Wer außerdem die Neumühler Kinderlernküche, wo ab Oktober Kinder Kochen und Backen lernen sollen, unterstützen möchte, kann dies gerne tun. Zur Zeit werden die Räume für die Kinderküche erneuert, bevor dann Mitte September die Küche eingebaut werden kann.

Projekt LebensWert, Kinderküche, Spendenkonto: Bank im Bistum Essen, Kto 10 766 036, Blz 360 602 95, BIC: GENODED1BBE und IBAN: DE34360602950010766036.

Beitrag drucken
Anzeigen