(Symbolfoto)

Sonsbeck/Kevelaer. Am 05.08.2017 um 15:17 Uhr kam es in Sonsbeck auf der Kevelaerer Straße in Höhe der Anschlußstelle zur A 57 zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Radfahrer schwer verletzte.

Ein 60-jähriger Mann aus Kevelaer bog mit seinem PKW von der BAB 57 kommend an der Ausfahrt Sonsbeck nach rechts auf die Kevelaerer Straße ab. Hierbei übersah er einen 74-jährigen Mann aus Kevelaer, der mit seinem Fahrrad den rechtsseitgen Radweg der Kevelaerer Straße in Fahrtrichtung Kevelaer befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich. Er wurde mit einem RTW einem örtlichen Krankenhaus zugeführt, in dem er stationär verblieb. Lebensgefahr besteht nicht. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen