(Foto: privat)

Mülheim. Evangelische Familienzentren veröffentlichen
gemeinsames Veranstaltungs- und Bildungsprogramm

Mit einem vollen Programm starten die evangelischen Familienzentren ins neue Kindergartenjahr, das am 1. August beginnt: Gemeinsam Feste feiern, aber auch über traurige Dinge reden, gesundes Essen probieren, sich an der frischen Luft bewegen und auch wieder entspannen, dazu laden die neuen Kursangebote der Evangelischen Familienzentren ein. Angesprochen sind alle Interessierten, egal ob ein Kind aus der Familie die Einrichtung besucht oder nicht. Das gedruckte Programmheft liegt ab sofort in allen evangelischen Familienzentren und in den Gemeindehäusern aus und ist auch online auf www.kirche-muelheim.de abrufbar.

Über 150 Termine für Bildungsangebote und Begegnungen in den Stadtteilen umfasst das neue Programm „Tipps & Termine“ in den Rubriken Gesundheit und Erziehung, Bewegung und Entspannung, Glaubensangebote oder Ausflüge mit Groß und Klein. Eingeladen zum Mitmachen sind alle Interessierten, unabhängig von Glauben oder Herkunft.

In verschiedenen Informationsveranstaltungen bekommt man praktische Tipps für den Familienalltag zum Beispiel über Fragen zur Sprachentwicklung, zum Übergang in die Schule oder dazu, wie man mit Streit unter Geschwistern umgeht. Auch ernste Themen wie der Umgang mit dem Tod werden nicht ausgespart. Wer Kreatives mag, kann sich in der Drachenwerkstatt oder beim Herstellen von Dekosternen aus Beton handwerklich betätigen. Im neuen Halbjahresprogramm enthalten sind auch wieder Einladungen in die Weihnachtsbäckerei oder zu Gesprächskreisen und Ausflügen. Naturfreunde können bei einer generationenübergreifenden Waldrallye Flora und Fauna erkunden. Gleichfalls im Programmheft enthalten sind Termine für Feste und (Kleider-Trödel-) Märkte, die regelmäßig viele Besucherinnen und Besucher anziehen.

Die Informationsveranstaltungen werden von fachkundigen Referentinnen und Referenten, und häufig mit Unterstützung von Kooperationspartnern wie der Evangelischen Beratungsstelle oder der Evangelischen Familienbildungsstätte gestaltet.

Beitrag drucken
Anzeigen