(Symbolfoto)

Krefeld. Am gestrigen Sonntagmorgen (30. Juli 2017) hat die Polizei fünf Männer gestellt, die zuvor einen 35-Jährigen auf dem Bleichpfad niedergeschlagen hatten. Dieser wurde dabei schwer verletzt.

Um 5:30 Uhr kam es zwischen mehreren Männern vor einer Diskothek auf dem Bleichpfad zunächst zu einem Streit, anschließend zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Zeugen beobachteten den Vorfall, informierten die Polizei und leisteten dem verletzten Mann Erste Hilfe. Er kam schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Polizeibeamte konnten auf dem Ostwall, Höhe Rheinstraße, die fünf alkoholisierten und zum Teil leicht verletzten Tatverdächtigen stellen und ihre Personalien aufnehmen. Sie sind im Alter zwischen 21 und 31 Jahren. Auf sie wartet nun ein Strafverfahren. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur weiteren Klärung des Sachverhalts machen können. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen